×

Login ...

Weblaw LegalTech Blog

‹Linkage› von Daten(banken)
05. Sep

2019

Gratulation an Kerstin Noëlle Vokinger, MD, JD, PhD, LL.M. und Jacob Urs Mühlematter

Gratulation an Kerstin Noëlle Vokinger, MD, JD, PhD, LL.M. und Jacob Urs Mühlematter: ihr Jusletter Beitrag «Re-Identifikation von Gerichtsurteilen durch ‹Linkage› von Daten(banken)» reist um die Welt.

 

In derAusgabe von Jusletter vom 2. September 2019 (https://jusletter.weblaw.ch/juslissues/2019/990.html) publizieren Kerstin Noëlle Vokinger & Urs Jakob Mühlematter ihre empirische Analyse anhand von Bundesgerichtsbeschwerden gegen (Preisfestsetzungs-)Verfügungen von Arzneimitteln.

Die Tagesschau von SRF berichtete in ihrer gestrigen Hauptausgabe darüber.

https://www.srf.ch/play/tv/tagesschau-in-gebaerdensprache/video/tagesschau-und-meteo-vom-01-09-2019

Auch auf Forbes ist bereits über den Artikel berichtet worden.

https://www.forbes.com/sites/simonchandler/2019/09/04/researchers-use-big-data-and-ai-to-remove-legal-confidentiality/

Die Autoren untersuchen, ob es mit der Methodik des «Linkage» – der Verbindung von verschiedenen, öffentlich zugänglichen Daten(banken) – möglich ist, Urteile zu re-identifizieren; ausgehend von den Fragestellungen, welche pharmazeutischen Unternehmen zwischen 2000 und 2018 in einem Verfahren gegen (Preis-)Verfügungen des BAG vor Bundesgericht involviert und welche Arzneimittel davon betroffen waren.

Die Autoren erzielten eine Re-Identifikation in 84% der Fälle. Dies wirft neue Fragen zur Anonymisierung von Daten auf.

https://www.jusletter.ch

Kontakt Formular

Kontaktieren Sie uns

Telefon:

+41 31 380 57 77

Adresse:

Weblaw AG
Laupenstrasse 1, 3008 Bern