×

Login ...

Blog

28. Nov

2017

Die Zukunft der Notare.

Weblaw

Blaise Dévaud, Dr. iur., MA in Wirtschaftsinformatik und Projektleiter IT der Weblaw AG, hat den angehenden Notaren an der Universität Freiburg das Thema «L’automatisation des actes juridiques en droit des sociétés» näher gebracht.

Was bedeutet die automatisierte Erstellung notarieller Urkunden für die tägliche Arbeit der Notarinnen und Notare? Zu diesem Thema referierte Blaise Dévaud der Weblaw AG an der Universität Fribourg am 23. November 2017.

Der Vortrag fand im Rahmen der Ausbildung der Notariatspraktikantinnen und Notariatspraktikanten aus der Westschweiz statt. Die Veranstaltung wurde von Prof. Dr. Walter Stoffel, Ordinarius für Wirtschaftsrecht und internationales Privatrecht an der Universität Fribourg, organisiert.

Blaise Dévaud skizzierte zuerst den vorantreibenden digitalen Wandel in der juristischen Arbeitswelt und nahm daraufhin kritisch Stellung zur aktuellen Arbeitsweise mit Urkundenmustern, die auf Dokumenten basieren. Schliesslich stellte er eine neue, bessere Arbeitsmethode am Beispiel der neuen Dokumentenautomatisierungslösung DocEngine vor.

DocEngine arbeitet intern mit Text-Bausteinen, die nur einmal ausgefüllt und anschliessend in alle passenden Dokumente des ganzen Dossiers eingefügt werden. Für den ganzen Rechtsfall wird nur einmal ein Fragekatalog ausgefüllt. Alle nötigen Dokumente werden anschliessend automatisch generiert. Diese Arbeitsweise ist viel schneller und bequemer als die repetitive Ausfüllung separater Muster und Vorlagen.

Der Vortrag endete in einer regen Diskussion über die Zukunft der notariellen Arbeitsweise insbesondere im Hinblick auf die kommenden Digitalisierungstrends. Nach der Debatte ist allen klar geworden, dass die automatisierte Erstellung der Urkunden zu einem zentralen Punkt der zukünftigen Notariatskanzlei wird.

Kontakt Formular

Kontaktieren Sie uns

Telefon:

+41 31 380 57 77

Adresse:

Weblaw AG
Laupenstrasse 1, 3008 Bern