×

Login ...

Brown Bag – LegalTech mit Edoardo Köppel und Simon Sommer

Brown Bag – cancelled.ch
20. Nov

2019

Brown Bag – LegalTech mit Edoardo Köppel und Simon Sommer

Zeit

13:00

Ort

online

Dank der kostenlosen Anspruchsprüfung von cancelled.ch können Passagiere sofort eine erste Einschätzung über die Durchsetzungschancen ihrer Forderungen erlangen und anschliessend Anemis beauftragen, diese für sie einzufordern.

 

cancelled.ch – Das erste Fluggastrechte-Portal der Schweiz

Edoardo Köppel und Simon Sommer

 

Dank EU-Recht haben Flugpassagiere bei folgenden Flugunregelmässigkeiten einen Anspruch auf eine pauschale Ausgleichszahlung in der Höhe von EUR 250 bis EUR 600 (je nach Flugdistanz) gegenüber den Fluggesellschaften, solange keine gültigen Exkulpationsgründe vorliegen.

 

  • Nichtbeförderung eines Passagiers (Art. 4 Abs. 3 i.V.m. Art. 7 (EG) Nr. 261/2004);

 

  • Annullierung eines Fluges (Art. 5 Abs. 1 lit. c i.V.m. Art. 7 (EG) Nr. 261/2004);

 

  • Grössere Flugverspätungen ("Sturgeon-Entscheid", EuGH Urteil C-402/07)

 

Die oben angeführten Passagierrechte gelten auch in der Schweiz.

Da die meisten Passagiere ihre Rechte nicht kennen und wegen des zumeist unkooperativen Verhaltens der Fluggesellschaften nicht in der Lage sind, diese selbst durchzusetzen, verzichten sie oft auf ihre Ansprüche. Selbst der Gang zum Anwalt nützt dabei wenig, da Anwälte in der Schweiz von Gesetzes wegen nicht rein erfolgsbasiert honoriert werden dürfen. Das bedeutet, dass der Passagier auch im Falle einer nichterfolgreichen Durchsetzung seiner Rechte das Anwaltshonorar bezahlen müsste (durchschnittlich CHF 250 pro Stunde).Somit tragen Passagiere in der Schweiz wie auch in der EU ein derart hohes Kostenrisiko, dass sich die Durchsetzung ihrer Rechte finanziell nicht lohnt.

 

Um dieses Problem anzugehen, hat die Anemis GmbH die Legal-Tech-Lösung cancelled.ch entwickelt, mit welcher Passagiere ihre Entschädigungsansprüche gegenüber den Fluggesellschaften einfach, unkompliziert, mit geringem Aufwand und ohne Kostenrisiko einfordern lassen können.

 

Dank der kostenlosen Anspruchsprüfung von cancelled.ch können Passagiere sofort eine erste Einschätzung über die Durchsetzungschancen ihrer Forderungen erlangen und anschliessend Anemis beauftragen, diese für sie einzufordern.

 

Die beiden Mitgründer Edoardo Köppel und Simon Sommer, welche die Anemis GmbH gegründet haben, stellen cancelled.ch vor.

Folgen Sie uns auf YouTube

Kontakt Formular

Kontaktieren Sie uns

Telefon:

+41 31 380 57 77

Adresse:

Weblaw AG
Laupenstrasse 1, 3008 Bern